TMG preloader logo
0%

Proof-Erstellung

Um eine möglichst optimale und verbindliche Farbbeurteilung vornehmen zu können, werden so genannte farbverbindliche Digitalproofs verwendet. Diese Proofs werden zumeist auf Inkjet-Druckern hergestellt, die mittels Software und Messtechnik eine genaue Farbsimulation verschiedener Druckbedingungen ermöglichen. Anhand eines Medienkeils wird ein farbverbindlicher Digitalproof dahingehend überprüft, ob er die gewünschte Druckbedingung innerhalb der vorgegebenen Toleranzen simuliert.

SIND NOCH FRAGEN OFFEN?

Kontaktieren Sie uns gerne - wir helfen Ihnen gerne weiter!
Ihr Ansprechpartner bei der TMG: